About Me Tag: 50 Fragen

About Me Tag: 50 Fragen

Ihr Lieben, seit gestern ist dieser Blog wieder unter seiner alten Domain justmakeitup.de erreichbar. Ich nutze diesen Anlass direkt, um dir ein bisschen mehr über mich zu erzählen.

Warum zurück zur Domain justmakeitup.de? So hieß der Blog bereits früher einmal, bis ich die Idee hatte, dass ich auch einen ganz besonderen Namen brauche: Julina. Mein absoluter Lieblingsname. Damals hat sich die Gelegenheit angeboten und ich dachte, das probiere ich einmal aus. Der Name ist schließlich nicht so langweilig wie Julia. Leider verwirrt dieser Name die meisten allerdings, da ich ja auch noch zwei andere Blogs lachfoodies.de und juliaburget.de habe. In dieser Kombination bleibe ich also ab sofort lieber bei meinem richtigen Namen: Julia.

Lange Rede, kurzer Sinn: Herzlich Willkommen auf JustMakeItUp by Julia.

In diesem Sinne starten wir direkt mit 50 Fragen:

  1. Name: Julia Burget
  2. Sternzeichen: Eine typische Waage – Ich habe am 12. Oktober Geburtstag
  3. 3 Ängste: Das eine mir nahestehende Person stirbt, Höhe und dass ich in meinem Leben nicht das probiert habe, wovon ich schon immer geträumt habe.
  4. 3 Dinge, die ich liebe: Meine Liebsten Menschen, erstaunlicherweise Katzen und Wärme
  5. Mein bester Freund: Mein Freund
  6. Der letzte Song, den ich gehört habe: Nice For What – Drake
  7. 3 Turn ons: Gute Manieren, Intelligenz und Ehrlichkeit
  8. 3 Turn Offs: Überheblichkeit, Unverschämtheit und Menschen, die mir beim Reden zu nahe kommen (ich brauche meinen persönlichen Platz)
  9. Farbe meiner Unterwäsche: Wer hat sich denn diese Fragen ausgedacht? – Schwarz
  10. Wie viele Tattoos und Piercing habe ich: Keine Tattoos und jeweils 2 Ohrlöcher, zählt das?
  11. Der Grund, warum ich mit dem Bloggen begonnen habe: Mich hat es schon früh begeistert, das man sich nur mit Hilfe des Internets etwas Eigenes aufbauen kann. Diese Gelegenheit musste ich einfach nutzen, es hat aber eine Weile gedauert, bis ich mich getraut habe.
  12. Wie es mir gerade geht: Ich bin glücklich, dass ich gerade Bloggen darf, aber auch müde, da es gerade 01:00 Uhr nachts ist und ich ein totaler Morgenmensch bin.
  13. Etwas, dass ich mir wirklich wünsche: Das mein Plan aufgeht und ich in Zukunft wieder ein bisschen entspannter lebe
  14. Mein Beziehungsstatus: In einer Beziehung
  15. Bedeutung der Domain: Auf JustMakeItUp ist Andrej damals gekommen, da ich sowohl über Beautythemen, als auch über Motivation schreibe, dabei aber alles nicht zu ernst nehme
  16. Mein Lieblingsfilm: Ich bin leider ganz schlecht in Filmnamen, aber da gibt es einige. Basierend auf dem Trailer kommt wohl bald I feel pretty dazu.
  17. Mein Lieblingslied: Tip Toe – French Montana
  18. Meine Lieblingsband: Kann ich gerade nicht sagen
  19. 3 Dinge, die mich aufregen: Ungerechtigkeit, Arroganz und grundlos unhöfliche Menschen.
  20. 3 Dinge, die mich glücklich machen: Zeit mit Andrej zu verbringen, selbstständig zu sein und von unseren beiden Cars schmusend geweckt zu werden.
  21. Was ich an anderen Menschen attraktiv finde: s. Frage 7
  22. Jemanden den ich vermisse: Meine Großeltern
  23. Jemanden den ich liebe: Andreeeeeej und natürlich meine Eltern und Brüder
  24. Habe ich Geschwister: Jap, 2 Brüder. Ich bin das Sandwichkind
  25. Mein Lieblingsurlaub: Jeder Urlaub, der warm und am Wasser ist.
  26. Mein engster Bloggerfreund: Ich arbeite daran, aber bisher sind meine engen Freunde noch nicht zu den Bloggern konvertiert.
  27. Jemand berühmtes, den ich daten würde: Hm, schwierig
  28. Ein Geständnis: Ich könnte nicht jeden Tag unter vielen Menschen sein. Nach ein paar Tagen unter vielen Menschen, brauche ich meine Ruhe und genieße es alleine zu sein.
  29. Dinge, die mich schnell nerven: Ich bin ein verhältnismäßig ungeduldiger Mensch und arbeite gerne schnell. Aus diesem Grund verliere ich schnell die Geduld, wenn Menschen sehr langsam arbeiten, denken oder reden. Sorry for that – ich arbeite daran.
  30. Mein Lieblingstier: Ich dachte immer, dass ich ein echter Hundemensch bin. Mittlerweile haben wir aber zwei unglaublich süße, zutrauliche und gesellige Cats, weshalb ich wohl doch ein Katzenmensch bin?!
  31. Meine Haustiere: Schorsch und Lilly – Mischlinge aus Hlg. Birma und Rag Doll
  32. Eine Sache, bei der ich gelogen habe: Ich bin auch gerade erst angekommen, wenn ich tatsächlich schon 15 Min. früher da war und sich die andere Person um 10 Min. verspätet.
  33. Etwas, dass mir aktuell Sorgen bereitet: Ich mache mich gerade selbstständig und bin gespannt, ob mein Plan aufgeht
  34. Ein peinlicher Moment: Wo soll ich anfangen…? Meistens entstehen diese Momente, wenn ich mich komisch verhalte, weil ich es jemand anderem Recht machen möchte. Fazit: Lieber immer du selbst sein.
  35. Wo ich arbeite: Zuhause, war aber bis vor kurzem im Projektmanagement
  36. Etwas, woran ich ständig denke: Ich analysiere ständig was ich tue und warum ich das tue.
  37. 3 Gewohnheiten: Täglich ein paar Minuten Tagebuch schreiben, insbesondere positive Dinge oder wenn ich in einer Situation nicht weiterkomme. Ich putze und räume auf, wenn es stressig wird. Wenn das nicht hilft räume ich um, um einen klaren Kopf zu bekommen.
  38. Meine Ziele: Mir ist es super wichtig, dass ich mich weiterentwickeln kann und nicht auf der Stelle trete (ja, manchmal bin ich zu ehrgeizig und sollte auch einfach mal das Leben genießen. Hach, ich weiß.).
  39. Etwas, wovon ich träume: Eine große Reise durch die USA
  40. Mein Lieblingsladen: Lustigerweise war das früher lange Zeit Orsay. Dort habe ich lange Zeit die schönsten Kleider gefunden.
  41. Mein Lieblingsessen: Omelette. Gibt es fast täglich.
  42. Was ich gestern gemacht habe: Ich war beim Friseur, habe einen Pinterestaccount organisiert, einen Blogbeitrag geschrieben und zahlreiche Mails beantwortet.
  43. Etwas, worin ich talentiert bin: Ich bekomme häufig das Feedback, dass ich komplizierte Sachverhalte schnell verstehe. Dem kann ich so auch zustimmen, allerdings merke ich mir immer nur das Ergebnis, nicht aber den Weg. Effizient, aber faul. 😉
  44. Meine Vorstellung von einem perfekten Date: Etwas ganz einfaches, wenig aufwendiges
  45. Mein Promi Crush: Ich bin in Namen unglaublich schlecht
  46. Mein liebster Blog: Schon seit Jahren schaue ich die Sacoonejolys auf YouTube.
  47. Anzahl der Kinder, die ich möchte: 3-4. Eigentlich 3, aber bei 3 Kindern, ist immer einer der Außenseiter.
  48. Rauche ich: Nein
  49. Ein Wort, das mich beschreibt: Effizient ?!
  50. Mein Lieblingszitat: Don’t call it a dream, call it a plan – and do it!

Hui, das waren die 50 Fragen. Ich hoffe, ihr kennt mich jetzt ein bisschen besser. Falls ihr neugierig seid, stellt mir gerne weitere Fragen in den Kommentaren oder auf Instagram.

Ihr wollt auch mehr über andere Blogger erfahren? Dann schickt ihnen diesen Beitrag, damit sie die Fragen übernehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.