Braun Silk-épil 7 Skin Spa | Review

Braun Silk-épil 7 Skin Spa | Review

Eigentlich wollte ich euch heute einen Überblick über alle wichtigen Tipps für eine glatte und seidige Haut nach dem Epilieren geben. Was tun bei eingewachsenen Härchen? Was tun gegen die Schmerzen? Doch in der Zwischenzeit habe ich diesen wahnsinnig tollen Epilierer Braun Silk-épil 7 Skin Spa entdeckt, welcher alle (naja, fast alle) meiner Tipps in nur einem Gerät beinhaltet, deswegen erzähle ich euch heute mehr von diesem Epilierer.

Produktbeschreibung

Der Epilierer von Braun heißt Silk-épil 7 Skin Spa. Dieser kann die Haare nass und trocken entfernen und beinhaltet zusätzlich eine Peelingbürste für den gesamten Körper.

Das Gerät kommt mit vielen unterschiedlichen Aufsätzen. Zum einen gibt es 4 Epilieraufsätze (für normale, wie auch empfindliche Stellen, d.h. mit Massagerollen oder einem präziseren Aufsatz). Dann gibt es die Möglichkeit mit dem Silk-épil zu rasieren. Auch dafür gibt es einen Aufsatz. Und zu guter letzt gibt es noch eine Peelingbürste für den Körper. (Achtung, diese ist nicht für das Gesicht geeignet.)

Die Anwendung

Ich habe den Silk-épil in erster Linie zum Epilieren und Peelen verwendet. Das Epilieren ist unter Wasser möglich und kann in 2 unterschiedlichen Tempostufen durchgeführt werden. Durch eine kleine Leuchte an der Vorderseite werden keine Härchen mehr übersehen und die hohe Anzahl der Pinzetten ermöglicht eine effiziente Haarentfernung. Die Massagerolle und auch warmes Wasser vermindern den Schmerz deutlich im Vergleich zu meinen bisherigen Epiliererfahrungen. Festgestellt habe ich jedoch auch, dass die Haarentfernung auf trockener Haut besser funktioniert als unter fließendem Wasser.

Die Peelingbürste rotiert und vibriert bei der Anwendung in 2 möglichen Stufen. Die Bürste ist angenehm weich, jedoch nicht zu weich und meine Haut fühlt sich danach angenehm geschmeidig an. Man hat jedoch nicht DAS Peelinggefühl, das man nach einem Meersalz-Peeling hat. Die Haut wird sanfter massiert und nicht so stark gereinigt, wie das bei manuellen Peelings der Fall ist.

Die Reinigung

Gereinigt wird jeder einzelne Aufsatz des Braun silk-épil 7 Skin Spa’s nach Gebrauch unter fließendem Wasser und/ oder mit Hilfe einer kleinen Bürste. Es wird empfohlen anschließend Alkohol oder ein Desinfektionsmittel über die Aufsätze zu geben um künftige Hautirritationen und entzündete eingewachsene Härchen zu vermeiden.

Fazit Ein echtes WOW Produkt. Ich habe schon viele Epilier ausprobiert aber keiner war so (verhältnismäßig) sanft wie dieser. Auch den Peelingaufsatz möchte ich nicht mehr hergeben. Der Preis ist mit aktuell 109,00€ (bei Amazon) total gerechtfertigt. Spätestens wenn du dir durchgerechnet hast wie viel Geld du im Jahr für Rasurprodukte ausgibst lohnt sich diese Investition.

Tipp

Ihr seid Epillier-Anfänger? Gerade für empfindliche Stellen hat es mir geholfen erst zu rasieren und dann bereits nach 2 Tagen das erste mal zu epilieren. Im Anschluss dann eine Woche lang wieder alle 2 Tage drüber gehen. So entfernt ihr nicht alle Haare auf einmal und es tut weniger weh. In Zukunft wird sich die Haut daran gewöhnen und es werden auch nicht alle Haare gleichzeitig nachwachsen, wodurch sich das von alleine regelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.