Die Farben für dein Herbst Makeup

Die Farben für dein Herbst Makeup

Mit jedem Saisonwechsel kommen auch wieder neue Farben in unser Make-Up. Während es im Sommer Knallfarben, Bronzetöne und goldene Highlighter waren, wird es im Herbst ein wenig dezenter, aber nicht weniger bunt.

Wie in jedem Jahr gibt es knallige Trends, die man im Alltag nicht unbedingt trägt (kommt natürlich auf den Job an). Dazu zählen in der kommenden Saison zum Beispiel knallige Wimpern. Die Wimpern werden dabei nicht komplett eingefärbt, sondern vor allem an den Spitzen. Das Schwarz läuft also aus in ein knalliges Orange, Pink oder Rot. Ebenso wird der Kajal in bunten Farben und geometrischen Formen aufgetragen. Das sind jedoch die Extremfälle. Schauen wir uns einmal das alltägliche Herbst Makeup an.

Augen | Herbst Makeup

Während die Lippen dunkel geschminkt und ausdrucksstark geschminkt werden, bleibt man bei den Augen bei hellen bronze-, leicht orange-stichigen Tönen geschminkt. Auch bei helleren Lippen werden die Augen nur dezent geschminkt. Verzichtet wird dabei auf Eyeliner. Dezent schwarze, braune oder auch gar keine Mascara und fertig ist ein wunderschöner Herbstlook.

Im Gegensatz zum Tag, wird das Augen-Makeup Abends ein bisschen düsterer. Die Augen werden mit schwarzem Eyeliner umrandet und bekommen einen Grufti-Look. Dafür einfach großzügig schwarzen Eyeliner auftragen und diesen mit einem Pinsel sanft verwischen.

Lippen | Herbst Makeup

Der Fokus liegt auf den Lippen. Braun-rote Farben sind definitiv IN diesen Herbst. Ich mische dafür total gerne dunkle Rottöne mit einem lilafarbenen Lippenstift. Dadurch entsteht eine tolle dunkle Lippenfarbe. Die Lippen kannst du dabei gerne voluminös und voll schminken.

Sind die Lippen nicht tiefrot, bleiben sie nahezu ungeschminkt. Damit sind nicht die beliebten Nude-Töne gemeint, sondern wenn überhaupt, ein heller, leicht schimmernder rosa- oder orangefarbener Lipgloss. Die Farbe wird dabei nur leicht aufgetupft. Im Gegensatz zu den dunklen Lippen bleibt man dabei bei der natürlichen Lippenform.

Face | Herbst Makeup

Meist wird das Gesicht mattiert und ein dezent auffälliger Rougeton aufgetragen. Wenn auf Rouge verzichtet wird, kannst du einen dezenten Highlighter auf den Wangen auftragen. Von den extremeren Highlightern im Sommer diesen Jahres nimmt man ein wenig Abstand. Es geht zurück zu natürlichen Looks, die deiner Schönheit ein bisschen auf die Sprünge helfen, sie jedoch nicht komplett verändern (z.B. durch extremes Contouring).

Dunkle Lippen, helle schimmernde Lidschattenfarben und ein mattiertes Gesicht mit einem dezenten Highlight. Das ist das Herbst Makeup in diesem Jahr.

1 Kommentar

  1. 11. September 2016 / 07:44

    Ich mag die schönen Herbstfarben total gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.