Even Better Eyes by Clinique

Even Better Eyes by Clinique

Even Better Eyes by Clinique Beauty blog münchen review anti aging aufhellend

Even Better Eyes by Clinique Beauty blog münchen review anti aging aufhellend

Even Better Eyes ist eine Augencreme von Clinique. Sie verspricht die Augen zu pflegen, Augenringe zu reduzieren und die Haut um die Augen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das hört sich doch hervorragend an, doch hält sie auch was sie verspricht?

Man trägt das Produkt mit einem flachen Metallaufsatz um die Augenpartie auf. Aus der Mitte des Aufsatzes kommt die leicht getönte Creme raus. Ich trage meist ein wenig Produkt unterhalb der Augen auf und verstreiche dieses dann leicht mit dem Aufsatz. Das ist sehr angenehm, denn das Metall ist kühl und schon alleine dadurch wirken die Augen morgens weniger geschwollen. Letzte Reste klopfe ich anschließend vorsichtig mit den Fingern ein.

Die Creme ist leicht getönt und hat eine sehr leichte Textur. Das heißt, sie lässt sich gut verteilen und zieht dann auch relativ schnell ein. Meist trage ich sie vor dem Frühstück auf und schminke mich dann anschließend. Die Haut fühlt sich anschließend unheimlich weich und glatt an. Das Gefühl erinnert mich ein bisschen an das Gefühl, das man hat, wenn man einen Primer aufgetragen hat.

Die Creme enthält keine Inhaltsstoffe, die die Haut dauerhaft aufhellt (anders als die Produkte gegen Pigmentflecken aus dieser Reihe). Sie enthält aber optische Mikropigmente, die das Licht reflektieren und die Haut für den Moment heller wirken und strahlen lässt. Diese Wirkung habe ich auch bei mir beobachten können. Es ist aber dennoch kein Concealer, der die Augenringe sofort abdeckt und verschwinden lässt.

Ich vertrage die Creme unheimlich gut. Den größten Aha-Moment hatte ich nach einem Tag, an dem ich einige Male hintereinander das Augen-Make-Up geändert habe und viele Kosmetikartikel ausprobiert hatte (typisch Beauty Blogger). Die Haut um meine Augen war gereizt und hat ein bisschen gebrannt und nachdem ich das Even Better Eyes Produkt aufgetragen habe, haben sie sich sofort so viel besser angefühlt. Die Creme versorgt die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit sondern wirkt auch beruhigend.

Vorher-Nachher-Fotos kann ich euch nicht zeigen, da man die feinen Unterschiede auf einem Foto leider gar nicht erkennt. Das Produkt pflegt die Augen sehr sanft und einen großen Unterschied kann man dann vermutlich in einigen Monaten erkennen. Auf dem Foto seht ihr, wie meine Haut nach dem Auftragen des Produktes aussieht. Ihr seht, die Tönung ist sehr leicht. – Das Hauptaugenmerk liegt meines Erachtens bei diesem Produkt auf der super guten Pflege der Haut. Durch diese Pflege werden dann auf die Dauer auch die Augenringe vermindert. Hier findest du weitere Informationen zu dem Dark Circles Corrector von Clinique.

Welche Augencreme verwendest du sehr gerne?

*In freundlicher Zusammenarbeit mit MrLens.ch

2 Kommentare

  1. Sassi
    17. März 2016 / 17:43

    Wow das hört sich echt super an :) ich habe leider auch öfter dunkle Schatten unter den Augen :)
    P.S. dein neues Bloglayout ist super toll :)
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://www.besassique.blogpsot.de

    • Julia
      Autor
      17. März 2016 / 17:44

      Danke für dein Feedback! :) <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.