Gute Laune trotz Winter Blues?

Gute Laune trotz Winter Blues?

Gute Laune trotz Winterblues Lifestyleblog München

 

Gute Laune trotz Winterblues Lifestyleblog München

Gute Laune im Winter

Gute Laune trotz Winter Blues? Ja, natürlich!

Wir müssen im Winter einfach nur bisschen besser auf uns aufpassen. Die fehlende Sonne und grummelige Mitmenschen können uns den Tag versauen, aber auch nur wenn wir das zulassen. Zwischen Oktober und März merke ich schnell, wenn es mal wieder Zeit für einen Gute Laune-Kick wird. Und das sind meine Lieblingstipps für Gute Laune im Winter.

Lieblingsprodukte verwenden. Ich hebe mir besonders tolle Produkte gerne einmal für besondere Anlässe auf. Eine tolle Foundation, ein wunderschöner Lippenstift oder ein besonders gutes Parfüm. Wird alles für ganz besondere Anlässe aufgehoben. Totaler Quatsch! Die Foundation steht mir nur in diesem Moment, bevor die Haut im Sommer wieder dunkler wird. Der Lippenstift wird schlecht und das Parfüm verändert seinen Duft. Warum also nicht einfach jeden Tag die tollen Produkte genießen und die sparsamen Tage auf später verschieben, wenn die Produkte tatsächlich aufgebraucht sind.

Mache jeden Tag zu etwas ganz besonderem.

Sport. Oh ja, Sport! Ich selbst merke es schon nach 2, spätestens 3 Tagen. Unmotiviert und lätschig liege ich auf der Couch und komme einfach nicht in Schwung. Dann wird es Zeit wieder zum Sport zu gehen. Egal was du machst, eine Stunde den Kopf in einem lustigen Zumba-Kurs oder beim Boxen frei bekommen – unbezahlbar! Je nachdem, wie gerne du Sport machst, kann es auch ein Spaziergang um den Block mit einem guten Podcast sein. Hauptsache, du kommst ein wenig ins Schwitzen und denkst dabei nicht zu viel darüber nach.

Me Time. Lass dir ein Bad ein, gönne dir deine Lieblingszeitschrift (da macht es auch nichts, wenn sie nass wird, den Laptop würde ich nicht mit in die Badewanne nehmen). Genieße eine Tasse Tee oder eine heiße Tasse Glühwein, ein paar Kerzen, eine gute Gesichtsmaske, Gute Laune Musik, eine Haarkur, Nagellack, Peeling und eine Stunde Zeit. Danach bist du ein neuer Mensch.

Webfail. Ich habe diese lustige Seite erst vor ein paar Monaten für mich entdeckt. Seitdem lese ich ausnahmslos jeden Abend die neuen Posts und lach mich schlapp. Dort findest du die besten, dümmsten und lustigsten Fails aus dem Internet. Es ist manchmal wirklich unglaublich, wie blöd sich manche Menschen anstellen und auf welche Ideen Menschen schon gekommen sind. Gute Laune und ein Selbstbewusstseins-Kick inklusive!

Haustiere. Ich bin ja ein absoluter Hundemensch. Seit September haben wir 2 kleine Mitbewohner bei uns. Es sind Katzen. Und es ist erstaunlicherweise wunderbar. Sie sind weder zickig, noch ignorant oder entsprechen einem sonstigen Katzenklischee. – Glaub mir, ich hatte vorher wirklich alle Vorurteile gegenüber Katzen, die es gibt. Das lag wohl an unserer ranzigen, stinkenden und verzogenen Nachbarskatze. Aber Lilly und Georg („Schorsch“) sind so unglaublich süß, aufmerksam und liebevoll. Egal zu welcher Tageszeit, sie wollen kuscheln, spielen oder wieder schmusen. Ich bekomme zwar nicht mehr so viel erledigt, wenn ich zuhause bin, aber was soll’s.

Vielleicht sollten wir uns einfach alle mal nicht so wichtig nehmen und den Moment genießen.

Musik. Das allerwichtigste, wenn alles schief läuft. Kopfhörer aufsetzen und g a n z laut Lieblingsmusik hören. Das hilft immer. Meistens habe ich in schlecht gelaunten Momenten keine Lust, Musik zu suchen, deshalb suche ich einfach auf Spotify nach GUTE LAUNE. Dort gibt es jede Menge passender Playlists und du musst nur noch zuhören, entspannen und auf dein Lieblingslied warten.

Was ist dein Gute Laune Tipp?

Gute Laune trotz Winterblues Lifestyleblog München

Gute Laune trotz Winterblues Lifestyleblog München

 

Gute Laune trotz Winterblues Lifestyleblog München

 

2 Kommentare

  1. 11. Dezember 2016 / 13:10

    Aktuell liebe ich, dass wir eine Badewanne haben. Eigentlich nutzen wir immer nur die Dusche, aber bei Schmuddelwetter entspanne ich bei einem heißen Bad einfach viel besser – dazu ein gutes Buch und der Tag ist perfekt.

  2. Julianna
    30. Dezember 2016 / 10:32

    Ich bin auch ein Grummelmensch, vor allem, weil ich zwischen den Jahren arbeiten muss. Deswegen hab ich mir für Morgen (auch zur Vorbereitung auf Silvester) eine Sitzung bei der Kosmetikerin gebucht. Einfach zum Abschalten und Verwöhnen lassen. Vielleicht kennst du das Kosmetikstudio sogar du bist ja auch aus München http://www.bnew-muenchen.de/. Da lass ich mir morgen ein Green Peel machen, ich freu mich schon so drauf <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.