Meine 4 geheimen Tipps für Nagellack, der wirklich 7 Tage hält

Meine 4 geheimen Tipps für Nagellack, der wirklich 7 Tage hält

Tipp 1: Gepflegte Nägel splittern nicht

Obwohl wir uns den ganzen Tag peelen, eincremen oder einölen, vergessen wir dabei jedes Mal unsere Nägel. Egal ob Finger- oder Fußnägel, auch diese brauchen gelegentlich eine Intensivkur mit ausreichend Feuchtigkeit und Fett. Sobald die Nägel brüchig werden, splittert auch der Nagellack schneller ab und das wollen wir ja vermeiden.

Für die Nagelpflege gibt es spezielle Nagelöle und Nagelcremes. Diese solltest du 1-2 Mal pro Monat anwenden, um starke und elastische Nägel zu bekommen.

Früher habe ich das immer über Nacht gemacht: Abends den Nagellack entfernen und die Nägel (+ Nagelhaut) mit einem Öl behandeln. Am nächsten Morgen ist das Öl eingezogen und die Nägel sind gestärkt. Vor kurzem habe ich allerdings ein Nagelöl entdeckt, dass ganz besonders schnell einzieht:

Das gebe ich auf die Nägel und schon nach einer Stunde ist alles eingezogen und wir kommen zum nächsten Tipp:

Tipp 2: Die Nägel IMMER vor dem Lack entfetten

Das ist der aller, allerwichtigste Tipp! Egal, was du vorher gemacht hast, entfette deine Nägel, bevor du einen Lack aufträgst. Befindet sich Fett zwischen deinen Nägeln und dem Lack, dann hält er nur ganz schlecht und ist schon bald wieder ab.

Am besten funktioniert das, wenn du direkt vor dem Lack mit Nagellackentferner über die Nägel gehst. Alternativ kannst du deine Hände und Nägel auch gründlich mit einer ganz normalen Seife waschen. Diese wirkt auch entfettend. Achte aber darauf, dass du dir die Hände nicht anschließend an einem benutzten Handtuch abtrocknest, an dem sich vielleicht noch Reste deiner Body Lotion befinden.

Meine 4 geheimen Tipps für Nagellack, der wirklich 7 Tage hält

 

 

Meine 4 geheimen Tipps für Nagellack, der wirklich 7 Tage hält
Tipp 3: Verwende einen Unterlack

Bevor du deinen Nägeln einen neuen Anstrich verpasst, trägst du einen Unterlack (Base Coat) auf. Dieser verhindert nicht nur, dass sich die Nägel nicht verfärben, sondern er stabilisiert die Nägel auch. Starke Nägel splittern seltener, wodurch auch der Lack besser hält.

Tipp 4: Der Gel Top Coat

Diese Produkte gibt es noch gar nicht so lange auf dem Markt und ich weiß gar nicht mehr, wie wir je darauf verzichten konnten: Top Coats (Überlack) mit Gel.

Diese verbessern die Haltbarkeit des eigentlichen Nagellacks immens!

Diese Top Coats enthalten eine Gel-Technologie, die an der Luft trocknet. Es fühlt sich an wie ein ganz normaler, durchsichtiger Überlack, aber die Haltbarkeit wird dadurch mindestens verdoppelt. Diese Art von Lack ist so strapazierfähig, dass die Farbe nicht gleich bei der ersten Berührung vom Nagel fällt.

Diese Technologie gibt es übrigens auch schon für den normalen Nagellack. Wenn du sowohl Nagellack, als auch Top Coat mit Gel Technologie verwendest, hält dein Lack bombenfest. Entfernen kann man ihn anschließend mit normalem Nagellackentferner. Einfach Wattepad tränken, kurz auf dem Nagel liegen lassen und abwischen.

Tipps für starke Nägel und lang haltenden Nagellack:

  1. Nagelpflege mit speziellen Ölen und Cremes.
  2. Nägel vor dem Lackieren entfetten.
  3. Unterlack auftragen.
  4. Überlack mit Gel-Technologie verwenden.

 

Meine 4 geheimen Tipps für Nagellack, der wirklich 7 Tage hält

Meine 4 geheimen Tipps für Nagellack, der wirklich 7 Tage hält

Meine 4 geheimen Tipps für Nagellack, der wirklich 7 Tage hält

 

 

 

[separator style_type=“none“ top_margin=““ bottom_margin=“40″ sep_color=““ border_size=““ icon=““ icon_circle=““ icon_circle_color=““ width=““ alignment=“center“ class=““ id=““][thrive_leads id=’4305′]

5 Kommentare

  1. 5. Februar 2017 / 09:48

    Das sind alles ganz tolle Tipps. Zu Punkt 2 habe ich eine tolle Entdeckung gemacht. Von essence gibt es einen cleanser, der noch vor dem Base Coat aufgetragen wird. Ich habe ihn bisher nur einmal ausprobiert, aber es scheint ein tolles Produkt zu sein. Er entfernt überschüssige Öl- und Staubrückstände.

  2. 5. Februar 2017 / 15:05

    Liebe Juliana, vielen Dank für die tollen Tipps – bin eine Nägel gerade am „einölen“ :P
    werde gleich deinen Beitrag zum Gel-Coat von Manhattan lesen :D
    Liebst, Janine
    https://www.yourstellacadente.com/

  3. 8. Februar 2017 / 10:53

    Tolle Tipps! Ich sollte meinen Nägel auch öfters mal eine Behandlung mit Nagelöl oder Nagelcreme gönnen!
    Liebe Grüsse, Fiona

  4. 20. Februar 2017 / 21:20

    Das sind ja wirklich tolle Tipps! Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es teilweise auch einfach auf den Lack ankommt – sowohl von der Farbe als auch von der Konsistenz her. Allgemein habe ich aber, wie du, auch gute Erfahrungen mit solchen „Gel Lacken“ gemacht
    Nagelpflege ist finde ich auch das A & O – genauso wie sie ordentlich zu feilen

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.