Anzeige | Es wird Zeit für eine Auszeit – Auftanken mit Kneipp

Anzeige | Es wird Zeit für eine Auszeit – Auftanken mit Kneipp

Was gibt es Besseres, als ein heißes Bad, Zeit für eine ausführliche Beautyroutine und einfach einmal für einen Moment offline zu sein?

Vor allem der letzte Punkt (offline) ist wirklich etwas Besonderes. Wenn ich ehrlich bin, passiert das bei mir nie. Selbst, wenn ich mir Zeit für ein langes Bad nehme, habe ich mein Smartphone eigentlich immer mit dabei. Ein großer Fehler! So richtig auftanken kann man doch nur, wenn man wirklich für einen Moment das Gefühl hat, einfach Ruhe zu haben.

Deswegen, leg dein Smartphone nach diesem Beitrag beiseite und schnapp dir stattdessen die neuen Badekristalle von Kneipp. Die Verpackung der Badekristalle ist tatsächlich auch im Smartphone-Design. Das trifft sich ganz hervorragend und erinnert dich daran, dass du alle anderen Devices mit gutem Gewisse für ein Stündchen abschalten kannst. Die Welt dreht sich auch offline weiter und du brauchst ab und zu wirklich Zeit nur für dich.

…und dann geht es auch schon los und ab in die Badewanne. Das hast du dir verdient!

Apropos verdienen: Ich habe am Ende des Beitrags noch eine kleine Überraschung für dich. Nicht verpassen!

MeTime - Auszeit und Auftanken mit Kneipp

MeTime - Auszeit und Auftanken mit Kneipp

MeTime - Auszeit und Auftanken mit Kneipp

MeTime - Auszeit und Auftanken mit Kneipp

Ich zeige dir, wie meine kleine Beauty-Auszeit aussieht, wenn ich ein Stündchen Zeit habe

#1 Wasser einlassen und eine duftende Sorte der Kneipp Badekristalle auswählen

Ich habe mich in den letzten Wochen für die Badekristalle von Kneipp entschieden. Alle Produkte von Kneipp bedeuten für mich tatsächlich immer Ruhe und Frieden. Ich vermute, dass das schon in meiner Kindheit so war, dass es zum Baden die herrlich duftenden Produkte von Kneipp gab. Eine Tradition, die ich mir bis heute erhalten habe.

In diesem Fall entscheide ich mich für die Sorte Hanf und Patchouli. Eine gewagte Mischung, die mir unglaublich gut gefällt. Das Hanföl pflegt die Haut und mit den natürlichen ätherischen Ölen des Patchoulis fühlst du dich nach diesem Bad wunderbar entspannt. Perfekt zum Relaxen.

Apropos: Wusstest du, dass die Badekristalle von Kneipp aus einem hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz bestehen?

#2 Haarmaske und Gesichtsmaske auftragen

Während das Badewasser einläuft wird es Zeit für die Masken. Im Herbst und Winter wähle ich meist Masken für mehr Feuchtigkeit, da die trockene Luft Haut und Haare unglaublich austrocknet. Beide Masken bleiben erst einmal eine Weile auf dem Kopf. Wenn du magst, kannst du auch ein Handtuch um den Kopf wickeln, dann ist es noch ein bisschen kuscheliger.

#3 Ab in die Wanne und lesen

So, das Badewasser ist mittlerweile eingelaufen und jetzt kommst du in die Badewanne. Zu Beginn mache ich es mir erst einmal mit einem guten Buch gemütlich. Lesen, abschalten und die Wärme genießen.

Je nachdem, wie viel Zeit du hast, geht es anschließend mit dem Beautyprogramm weiter.

#4 Peelen und Epilieren

Damit du mit strahlend schöner, glatter Haut aus dem Wasser kommst, geht es jetzt um deine Haut. Nach 10 Min. im Wasser ist sie meist schon schön weich und du bekommst ganz tolle Ergebnisse, wenn du sie jetzt peelst. So gehen alle abgestorbenen Hautschüppchen problemlos ab und durch die Pflege der Badekristalle trocknet die Haut dadurch nicht aus. Ich verwende für das Peeling meist einen Peelinghandschuh.

Dann gehst du mit dem Haarentfernungsgerät deiner Wahl (Epilierer oder Rasierer) über die Haut und schon bist du fertig.

#5 Nagelpflege

Als nächstes geht es den Füßen an die Nägel. Da sich Fußnägel und Fußnagelhaut besonders gut nach dem Bad bearbeiten lassen, kommen sie zuletzt an die Reihe. Nagelhaut entfernen, wegschieben und Zehennägel schneiden. Wenn du magst, kannst du auch die Hornhaut mit einer Hornhautraspel leicht entfernen.

#6 Genieße den letzten Moment…

…und dann geht es auch schon wieder zurück in den Alltag. Maske auswaschen, nach Belieben Nagellack auftragen und los geht es.

Ich liebe diese kleine Auszeit im heimischen Badezimmer. Wenn ich das Bad betrete fühle ich mich meist k.o., müde und als ob ich dringend mal wieder einen Beautytag gebrauchen könnte. Danach fühle ich mich wieder fit, aufgetankt und bereit, die Welt zu erobern (gut, manchmal ist es auch nur die Couch, kommt auf die Tageszeit an).

MeTime - Auszeit und Auftanken mit Kneipp

MeTime - Auszeit und Auftanken mit Kneipp

Meine Überraschung für dich

Ich habe es oben schon angekündigt: Es gibt eine Überraschung für dich und zwar verlose ich 3 Badekristalle von Kneipp für deine Auszeit. Ist das nicht toll? Konkret sind das die drei Sorten:

  • 1x Badekristalle #lockerbleiben
  • 1x Badekristalle #läuftbeimir
  • 1x Badekristalle #placetobe

Um teilzunehmen, schreibe mir einfach in die Kommentare unter diesem Beitrag, wann du dir Zeit für eine Auszeit nimmst. Ich bin gespannt (bei mir ist es i.d.R. der Sonntag)!

Der/die GewinnerIn wird nach Ablauf des Gewinnspiels ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Das Gewinnspiel endet am 08.10.2018, 10:00 Uhr. Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Viel Glück!

Anzeige | Wann hast du dir das letzte Mal Zeit für dich genommen? Ich glaube, es wird mal wieder Zeit, dass du dir eine Beauty Auszeit gönnst. Hier zeige ich dir Schritt für Schritt, wie diese Auszeit mit den Badekristallen von Kneipp aussehen kann. Übrigens auch eine prima Idee für die Auszeit aus der Tüte. Dein Wellness Tag im heimischen Badezimmer.
#beautyroutine #kneipp #baden #badewanne #beautytipps #wellness #lockerbleiben #läuftbeimir #placetobe

6 Kommentare

  1. Ju
    4. Oktober 2018 / 10:12

    Meine kleine Auszeit versuche ich meistens am Freitag zu nehmen Damit starte ich dann frisch erholt ins Wochenende!

    • Julia Burget
      Autor
      8. Oktober 2018 / 19:14

      Herzlichen Glückwunsch! Ich melde mich gleich per Mail bei dir.

  2. Franziska
    4. Oktober 2018 / 22:23

    Hach, viel zu selten, wenn dann aber gescheit: Badewanne, Pediküre, Maniküre, Waxing, uvm.

    Würde mich sehr über das Paket freuen. ☺️

  3. Karin
    5. Oktober 2018 / 23:56

    Eigentlich immer wenn ich Zeit habe, aber meistens Samstags Abends.

    LG

    Karin

  4. Tereza
    7. Oktober 2018 / 10:50

    Nein, mit diesen Badekristallen wäre es aber ein schöner Anlass! :)

  5. Andrea
    7. Oktober 2018 / 10:52

    Liebe Julia,

    ich versuche mir einmal pro Woche die Zeit für mich zu nehmen und tanke dabei so richtig viel Lebensenergie. Ein schönes, erholsames Bad ist immer wie ein Kurzurlaub!

    Liebe Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.