Scheinwerfer an: die Peeling Maske von L’Oréal mit Tonerde

Scheinwerfer an: die Peeling Maske von L’Oréal mit Tonerde

Hey, das ist ja mal eine Maske, die auch gut aussieht! So kann man während dem Beautyprogramm problemlos in der Wohnung herumspazieren und mein Freund erschreckt sich nicht, wenn ich um die Ecke komme. Das war mein erster Gedanke, als ich diese Peeling Maske von L’Oréal gesehen habe. Die rote Farbe mit Kupferstich schaut richtig schön aus. Optisch ist das also schon einmal ein voller Erfolg. Aber wirkt sie auch?

Diese Maske verspricht eine tiefenreine Haut wie nie zuvor und ein spürbares Frischegefühl. Durch Tonerde und Rotalgen Extrakte wird die Haut nicht nur gereinigt, sondern auch feiner. Das hört sich doch toll an. Probieren wir das einmal aus.

Erst muss das Gesicht gereinigt werden, dann wird die Maske aufgetragen. Ich mag Masken aus einem Tiegel. So können wir immer genau die Menge verwenden, die wir selbst für richtig halten. In den Beuteln muss man dann doch alles verwenden. Wichtig ist es aber, dass man das Produkt nur mit gründlich gewaschenen Fingern entnimmt oder noch besser ein Watte- oder Plastikstäbchen dafür verwendet. Ich nehme mir das auch immer bei Cremetiegeln vor, vergesse es viel zu oft, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Nun wird die Maske auf das gesamte Gesicht aufgetragen. Man spürt feine Körnchen auf der Haut. Ich massiere sie einmal vorsichtig ein und lasse die Maske dann für etwa 10 Min. einwirken. Das Hautgefühl ist währenddessen sehr angenehm. Es bitzelt ein kleines bisschen und wenn du die Maske zu lange auf dem Gesicht hast (ab etwa 15-20 Min.) wird sie fester, aber sonst spürt man sie gar nicht.

Anschließend wasche ich die Peeling Maske von L’Oréal vorsichtig mit lauwarmem Wasser ab. Meine Haut fühlt sich nun unheimlich gepflegt und weich an. Anschließend trage ich noch ein Serum auf und fertig ist das Beautyprogramm. Ein wirklich tolles Peelingprodukt für ein feines und sanftes Hautgefühl, um kleinere Unreinheiten zu entfernen und neuen vorzubeugen.

(Die Maske ist ab August erhältlich.)

Was ist deine Lieblingsmaske?

Scheinwerfer auf die Peeling Maske von L'Oréal mit Tonerde

 

2 Kommentare

  1. 28. Juli 2016 / 08:25

    Hört sich gut an. Mittlerweile benutze ich Masken total gerne. Aktuell liebe ich die Tuchmaske von Balea.

  2. 28. Juli 2016 / 11:09

    Ich habe die Maske in der grünen Variante zu Hause stehen, habe sie aber noch nicht ausprobiert. Die hier sieht aber auch total spannend aus!

    Liebe Grüße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.