Schöne Locken – Das Handbuch

Schöne Locken – Das Handbuch

Frauen mit glatten Haaren möchten Locken haben und Frauen mit wunderschönen lockigen oder welligen Haaren, hätten gerne Locken. Wir alle kennen es und ihr vermutet es wahrscheinlich schon.. Ich gehöre zu dem ersten Fall. Meine Haare sind so glatt, dass auch festgesprayte Locken leider nicht all zu lange halten. Aber darum soll es heute gar nicht gehen, denn hätte ich Locken, würde ich wahrscheinlich über das Gegenteil schreiben. Nein, der heutige Beitrag ist allen Frauen mit lockigen Haare gewidmet.

Ich bin durch den mvg Verlag auf das ganz neu erschienene Buch von Lorraine Massey Schöne Locken – Das Handbuch‘ aufmerksam geworden. Thematisch trifft dieses Buch bei mir eigentlich nicht zu, da ich glatte Haare habe, aber da ich die Bücher aus dem mvg Verlag unheimlich gerne mag und sie mich bisher noch nie enttäuscht haben, möchte ich euch dieses Buch in diesem Beitrag dennoch vorstellen.

Das Buch beginnt sehr sympathisch mit einigen einleitenden Worten, die euch im Endeffekt vermitteln sollen, dass ihr eure Haare nicht behandeln müsst, sondern eure Einstellung verändern. Sobald ihr wisst, wie ihr mit eurer Haarstruktur umgehen könnt, werdet ihr auch eure Haare wieder lieben lernen. (Oder ganz einfach noch lieber mögen, denn ich hoffe nicht, dass es so schlimm ist.)

Zuerst beschreibt und erklärt die Autorin die Haarstruktur von lockigen Haaren. Dann geht es um euren individuellen Lockentyp (Korkenzieherlocken oder nur leichte Wellen?) und eine allgemeine Lockenpflege. Bereits diese ersten Seiten enthalten zahlreichen Tipps, Tricks und Informationen. Was hat die Härte des Wassers oder ein Tannenzapfen mit euren Haaren zu tun? Was unterscheidet ein glattes von einem lockigen Haare? Ganz viele Fragen werden schon zu Beginn beantwortet. Dann wird es individueller. Je nach Lockenstärke findet ihr nun euer Kapitel. Dort und in den kommenden Kapiteln werden euch, soweit ich das beurteilen kann, alle Fragen zu lockigen Haaren beantwortet.

Besonders spannend finde ich ebenfalls die beiden Kapitel lockige Haare selber schneiden und Prachtlocken für die Hochzeit und andere besondere Gelegenheiten. Diese, wie auch alle anderen Kapitel des Buchs sind mit zahlreichen Bildern ganz unterschiedlicher Frauen illustriert. Die Fotos unterstützen dabei sehr gut den Text und zeigen anschaulich was gemeint ist. Ein wunderbares Buch, das nahezu alle vorstellbaren Themen zu lockigen Haaren behandelt.

Hier kannst du einen Blick in das Buch werfen‘.

Fazit: Ich habe die Tipps natürlich alle nicht ausprobieren können, aber sie klingen plausibel und nachvollziehbar. Einige Tipps kannte ich auch schon von meinen Freundinnen mit lockigen Haaren und kann zumindest einige der Tipps bestätigen. Das Buch steckt voller Informationen und ist durch zahlreiche Bilder unheimlich anschaulich illustriert. Ich hoffe, dass es ein Buch wie dieses auch bald für die Probleme der Frauen mit glatten Haaren geben wird.

Mich würde interessieren, ob ihr lockige oder glatte Haare habt?

Beitrag enthält PR Samples.

 

1 Kommentar

  1. 7. November 2015 / 12:24

    Muss ein gutes Buch sein! Ich selbst habe Locken, und das Glätteisen ist mein bester Freund :D
    Jedenfalls habe ich das mit 14/15 immer gemacht. Heute nutze ich schonmal die Rundbürste, oder glätte nur einige Partien ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.