Strahlende Augen | Augenpflege

Strahlende Augen | Augenpflege

Die Augenpflege ist mindestens so wichtig wie die Pflege des restlichen Gesichts. Hier entstehen besonders schnell kleine Fältchen, Rötungen oder andere kleinere Hautprobleme, wenn die Augenpartie nicht gut gepflegt wird. Wenn deine Augen jedoch strahlen, dann wirkt dein ganzes Gesicht sofort frischer und jugendlicher.

An sich brauchen die Augen in erster Linie Feuchtigkeit. Dafür kannst du entweder eine ganz normale Gesichtscreme verwenden, oder aber eine spezielle Augenpflege. Im besten Fall, zieht die Augenpflege schneller ein und polstert den Bereich um deine Augen ein bisschen auf. Das ist der Grund, warum ich vor einigen Jahren auf besondere Augencremes umgestiegen bin.

Da ich gerade einige ganz unterschiedliche Produkt da habe, möchte ich dir die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Produkte ein bisschen genauer vorstellen.

Augenpflege

// Skin Perfection, L’Oréal

Dies ist eine Anti-Müdigkeitspflege‘, welche die Augen nicht nur pflegt, sondern auch Augenringe dezent Augenringe. Sie ist leicht beige gefärbt (s. Foto unten). Ich war bei dieser Pflege zu Beginn sehr skeptisch, da ich vor einige Zeit einmal ein Pröbchen dieser Reihe nicht vertragen habe. Seitdem ich sie aber vor kurzem von Rossmann zugeschickt bekommen habe, habe ich sie noch einmal ausprobiert und bin ich wirklich begeistert.

Die Farbe des Produktes passt sich nach dem Auftragen noch einmal leicht an deinen Hautton an und deckt dadurch sanft ab. Des weiteren fühlt sich die Haut ganz samtig und gepflegt an. Ich vergleiche sie gerne mit einer getönten Tagescreme. Sie ist jedoch nicht mit einem Concealer zu vergleichen, da sie nur sanft abdeckt. Die Creme zieht relativ bald ein, jedoch hinterlässt sie eine ganz leicht cremige Textur. Ich pudere diese Partie daher gut ab, bevor ich Make-Up auftrage.

Preis: 8-10 € – 15 ml

// Verschönernde Augenpflege, Bebe More

Auch dieses Produkt verschönert deine Haut auf Anhieb, jedoch ganz anders, als die Creme von L’Oréal. Diese Creme‘ wirkt auf den ersten Blick leicht rosa und hat auch tatsächlich einen leichten hellen und schimmernden Unterton, welcher dunkle Augenringe abdeckt. Das funktioniert tatsächlich sehr gut, da die Augen sofort wacher und strahlender wirken. Achte nur darauf, dass du sie nur unter den Augen aufträgst. Ich trage Augencreme auch gerne um meine Nase auf, da ich dadurch kleine Rötungen loswerde, jedoch wirkt das komisch, wenn die Nase ein bisschen zu hell schimmert. (Oder auch mal um die Lippen, s. Tipp unten.)

Diese Creme zieht relativ schnell ein, behält jedoch ihre deckende Eigenschaft. Daher mag ich sie sehr gerne als Base unter meinem Augen-Make-Up und kann sie euch wirklich empfehlen, da sie das günstigste von allen Produkten ist und dennoch gut pflegt.

Preis: 6-8 € – 15 ml

Augenpflege

// Beruhigende Augencreme, Avéne

Wenn ihr diesen Beitrag gelesen habt, dann wisst ihr ja bereits, wie sehr ich von Produkten dieser Marke überzeugt bin, denn sie halten immer was sie versprechen. Dieses Produkt ist speziell für empfindliche und gereizte Augen gemacht worden. Pflegende Inhaltsstoffe wirken abschwellend, lindern den Juckreiz und versorgen die Haut mit Hilfe von Hyaluronsäure mit Feuchtigkeit.

Du siehst auf dem Bild, dass sie wie eine Creme aussieht. Sobald du sie dann jedoch verstreichst, wirkt sie wie ein transparentes Gel. Da sie dann relativ bald einzieht, verwende ich sie sehr gerne tagsüber, wenn meine Augenpartie viel Pflege benötigt, mein Make-Up aber dennoch den ganzen Tag lang halten soll. Selbstverständlich benötigt man auch hier ein wenig Puder vor dem Augen-Make-Up, jedoch bleibt die Haut dafür den ganzen Tag lang schön gepflegt. Gerne verwende ich diese Creme auch über Nacht. Dann trage ich sie manchmal auch ein bisschen dicker auf. Aber achtet darauf, dass sie euch nicht ins Auge läuft.

(Besonders günstig bekommt ihr diese Creme gerade hier‘.)

Preis: 13-15 € – 10 ml

Augenpflege

// First Aid Eye Cream, Biomed

Mehr über diese Marke erfahrt ihr in diesem Beitrag. An sich ist diese Marke sehr gut, denn sie verwendet viele (evtl.) schädliche Zusatzstoffe nicht. (Alle Details erfahrt ihr in eben genanntem Beitrag.) Jedoch bin ich von der Wirkung dieser Pflege noch nicht gänzlich überzeugt worden. Fakt ist jedoch, dass dieses Produkt beruhigend und feuchtigkeitsspendend wirkt, wenn du es unterhalb deiner Augen aufträgst.

Von Produkten dieser Marke benötigst du immer nur einen sehr kleinen Anteil des Produkts, da die Creme sehr ergiebig ist. Beim Auftragen selbst, wirkt die Creme‘ wie ein transparentes und sehr feuchtes, dünnflüssiges Gel. Im Anschluss zieht dieses relativ bald in die Haut ein und man benötigt nicht unbedingt ein Puder, wenn man sich direkt im Anschluss schminken möchte. Ihr seht, bei diesem Produkt bin ich unschlüssig. Es pflegt die Haut zwar, jedoch bin ich mir noch sicher, ob diese Creme diesen Preis wert ist. Auf jeden Fall verzichten sie auf viele Zusatzstoffe und haben ein wirklich ansprechendes Design.

Preis: 15 € – 15 ml

// Med Augencreme, La mer

Diese parfümfreie Augenpflege‘ ist mein Favorit, wenn ich über Nacht eine wirklich reichhaltige Pflege suche, dann trage ich diese Abends auf und habe Morgen eine super gepflegte Haut. Beachten solltest du bei dieser Creme aber, dass sie kaum einzieht. Bzw. einzieht, aber dennoch ein Fettfilm auf der Haut bleibt. Wenn ich also morgens aufwache, wasche ich mir das Gesicht, damit dieser Fettfilm verschwindet und mein Make-Up nicht davon schwimmt.

Das lohnt sich aber absolut, denn diese Creme ist wie eine Kur über Nacht. Für den Tag ist diese Creme jedoch absolut nicht geeignet, da sie nicht einzieht.

Preis: 20-25 € – 15 ml

Augenpflege

// Caviar Eye Repair Cream, Gisela Muth

Diese Creme‘ ist, wie es der Name schon andeutet, ein echtes Wundermittel. Sie reduziert kleine Fältchen, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit oder schützt die Haut vor Umwelteinflüssen. Eine sehr gute Beschreibung findest du hier. Sie enthält zahlreiche wertvolle Zutaten, wie Sheabutter, Hyaluron, Mandel- oder Jojobaöl.

Die Creme kommt in einem Tiegel, gemeinsam mit einem kleinen Spatel. Dadurch kommen weniger Bakterien in das Produkt und es bleibt länger frisch. Die Creme lässt sich sehr angenehm auf der Haut verteilen und hinterlässt ein angenehm feuchtes Hautgefühl. Was mich an diesem Produkt besonders begeistert hat, ist das Gefühl dass es während und nach dem Auftragen hinterlässt. Während dem Auftragen bizzelt es ein bisschen. Für mich fühlt sich das so an, als ob die Produkte nun wirklich in die Haut einziehen. Im Anschluss fühlt sich die Haut gepflegt und prall an. Kleinere Fältchen verschwinden tatsächlich sofort.

Aber auch hier pudere ich den Bereich ab, bevor ich meine Augen schminke. Dies ist definitiv ein Luxusprodukt, jedoch spürt man direkt, warum sie diesen Preis gewählt hat. Generell finde ich Produkte von Gisela Muth sehr überzeugend. Ich durfte vor kurzem neben diesem Produkt auch noch ein Serum, u.ä. testen, was ich euch gerne vorstelle, wenn euch das interessiert.

Preis: 35-37 € – 15 ml

Tipp: Wenn du eine Augencreme auf und um deine Lippen verteilst, dann wirken sie voller und sofort glatter.

Welche Augenpflege verwendet ihr im Moment?

Dieser Beitrag enthält PR Samples.

6 Kommentare

  1. 16. November 2015 / 09:34

    Ich benutze momentan die Augenpflege von Dermasense und bin super zufrieden damit :)

    Liebe Grüße
    Ramona

  2. Martina
    19. November 2015 / 01:50

    Im moment benutze ich die Augenpflege von Aleverde, bis diese leer ist. Dann werde ich mich mal ans Testen von der Loreal Augenpflege machen :)

    Martina

  3. 23. November 2015 / 00:46

    Da ich ziemlich Panik davor habe Augenfalten zu bekommen bin ich für diesen Beitrag echt dankbar!
    Ich finde es wirklich super, dass du Produkte aus jeder Preiskategorie getestet hast. So ist sicher für jeden was dabei! :)

  4. Monika
    25. November 2015 / 09:25

    Hallo liebe Julia, dein Artikel ist wirklich gut. :)
    Sag mal, kennst du Pflegeprodukte der Linie Dr Duve? Ich hab neulich in unserer Kantine davon gehört. Ist aber schon relativ teuer. Aber vielleicht kannst du als Expertin mehr darüber sagen? :)
    Liebe Grüße
    Monika

    • Julia
      Autor
      25. November 2015 / 15:55

      Liebe Monika,

      nein, aber wie ich sehe, kommst du aus dieser Firma. :D Wenn du möchtest, kannst du mich gerne via Mail kontaktieren. ;)

      Liebe Grüße
      Julia

  5. Stephi
    30. November 2015 / 00:01

    Ich probier morgen mal die Alverde Pflege aus.
    (Bearbeitet)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.