This Week’s Makeup Essentials

This Week’s Makeup Essentials

Jede Woche habe ich einige Makeup Produkte, die ich fast täglich nutze – meine Makeup Essentials. Diese Woche waren das vor allem schlichte Nude Töne. Ganz oben dabei ist die Foundation von Gisela Muth. Zwar ist die Farbe im Moment leider ein kleines bisschen zu dunkel für mich (es wird Zeit, dass die Sonne rauskommt), aber diese Foundation hält den ganzen Tag über. Viele andere geben leider schon nach einem Tag auf, aber diese Foundation ist super.

Genauso gut ist der Concealer von MeMeMe. Er hat genau die richtige Farbe, hält lange und lässt sich so einfach auftragen. Perfekt für Morgens. Für das Puder verwende ich nach langer Zeit mal wieder ein Kompaktpuder. Dieses ist von Make Up Factory. Es mattiert die Haut, lässt sie aber nicht überladen aussehen. Auch einen Bronzer habe ich diese Woche fast täglich benutzt. Der Makeup Revolution Bronzer ist matt und nicht orangestichig – perfekt für einen gar nicht mehr so blassen Teint. Aufgetragen habe ich ihn mit dem Pinsel aus der aktuellen Essence LE.

Für die Augenbrauen verwende ich den Eyebrow Pencil von Artdeco in der Farbe 6. Er hat genau den richtigen Braunton für dunkelblonde Augenbrauen und ist auf keinen Fall rotstichig. Meine Lieblingsmascara von MakeUp Factory (Dream Eyes) verwende ich für die Wimpern und die Lippen bekommen einen matten Lipgloss (nennt man ihn dann noch Lipgloss?) von L’Oréal in der Farbe 401 – Amen.

Gerade stöbere ich durch zahlreiche Friseurbewertungen bei Google. Fast bei jeder neuen Tönung bekommen meine Haare einen Rotstich. Das schaut an sich sehr schön aus, jedoch steht es mir nicht und lässt mich blass aussehen. Es wird also Zeit endlich einmal Zeit und Geld zu investieren um eine passende Haarfarbe zu finden. Ursprünglich habe ich dunkelblonde Haare. Eine Farbe, die sich im Sommer aufhellt, schöne blonde Strähnchen bekommt und ganz wichtig – keinen Rotstich hat. Mal schauen ob ich einen Friseur finde, der mir genau diese Farbe wieder zaubern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.