Welche Farbe passt zu mir? So wählst du die richtige Foundation

Welche Farbe passt zu mir? So wählst du die richtige Foundation

Die Frage aller Fragen:

Welche (Foundation-) Farbe ist die Richtige?

Dabei fällt mir sofort der Moment ein, wenn man sich nachträglich Fotos anschaut und seinen Augen
nicht traut: Wie konnte ich mich nur so sehr in der Farbe vergreifen?

Damit dir das nie wieder passiert, zeige ich dir, wie du genau den richtigen Foundation-Ton findest. Das ist nämlich gar nicht so kompliziert.

Diese Make-Up-Tutorials könnten dir auch gefallen:

Den richtigen Foundation-Farbton wählen

Bevor du dich in die Drogerie oder Parfümerie vor den Spiegel stellst, übst du das Vorgehen am besten einmal in Ruhe mit alten Foundations zuhause. Falls du kein altes Make-Up oder Concealer besitzt, dann nimm einfach die Pröbchen aus Zeitschriften.

Es geht erst einmal darum, dass du ein Auge für die richtige Nuance entwickelst:

  • Schnapp dir einen Spiegel und 1-4 unterschiedliche Foundations.
  • Trage die Foundations in einem dünnen Streifen auf den Übergang zwiscFoundation Farbe Farbwahl Grundton Tutorial Beauty Makeup Bloghen Kinn und Hals auf.
  • Schau dir das Ergebnis bei Tageslicht an.
  • Entscheide dich für eine Nuance, die am besten zu dir passt.

Wenn du nicht gleich einen Farbton wählen kannst, dann verblende (verteile) die Farben ein wenig. In der Regel gibt es zwei Grundtöne: Der eine ist warum (leicht gelblich), der andere ist kühler (geht ins rötliche). Welche dieser Nuancen dir am besten steht, erkennst du relativ schnell. Dann geht es nur noch um den richtigen Ton.

Sollte dir immer noch keine Farbe gefallen, dann ist vielleicht einfach nicht deine Nuance dabei und du darfst die Schritte mit anderen Make-Up Nuancen wiederholen.
Welche Farbe passt zu mir? So wählst du die richtige Foundation Makeup Beautyblog Loreal indaillible total cover foundation

Die richtige Make-Up-Farbe wählen

Gehen wir die einzelnen Schritte einmal zusammen durch. Ich verwende für diesen Test die neue Infaillible Total Cover Foundation von L'Oréal. Das ist eine stark deckende Foundation, die ich vor kurzem zum Testen bekommen habe. Mehr dazu erzähle ich dir weiter unten.

Ich probiere folgende Farben aus:

  • 12, Naturel Rosé
  • 13, Beige Rosé
  • 20, Sable Sand
  • 30, Miel Honey

Diese vier Farben trage ich auf den Kinn-Hals-Übergang in Streifen auf. Du siehst auf dem Bild unten, dass die Nuancen 13 und 30 ins Gelbe gehen. Diese Nuancen stehen mir im Winter absolut nicht.

Alle Nuancen mit der Zahl 3 sind gelbstichig (warmer Unterton). Alle Nuancen mit einer 2 haben einen rötlichen Unterton (kühler Unterton).

Übrig bleiben die Nuancen 12 und 20. Da 20 ein wenig dunkel aussieht, habe ich mich für die Nuance 12, Naturel Rosé entschieden.

Je höher die Foundation Nummer, desto dunkler ist die Farbe.

In der Drogerie ist es einerseits einfacher die richtige Nuance zu finden, da es schlichtweg weniger Auswahl gibt. Solltest du dort jedoch nicht deine Farbe finden, gehst du in eine Parfümerie. Der große Vorteil ist dort, dass du dich beraten lassen kannst.

Tipp: Wir brauchen im Winter einen anderen Farbton, als im Sommer. Gerade in den Übergangsmonaten mische ich deshalb zwei Nuancen auf meinem Handrücken. So brauchst du eigentlich nur zwei Nuancen mit dem richtigen Grundton (gelblich, rötlich). Je nach Hautfarbe variierst du die Anteile.

Welche Farbe passt zu mir? So wählst du die richtige Foundation Makeup Beautyblog Loreal indaillible total cover foundation

Loreal infaillible total cover foundation 12 13 20 30

Hast du die richtige Farbe gefunden, tragen wir sie auf. Dafür kannst du:

  • deine Finger
  • einen Pinsel
  • oder ein Make-Up-Schwämmchen

verwenden.

Ich verwende am liebsten meinen Zoeva Bufferpinsel. Damit nimmst du ein wenig Foundation auf und verteilst sie in nach außen streichenden Bewegungen auf dem Gesicht. Ich mache das in 4 Schritten:

  1. Rechte, untere Gesichtshälfte (Wange und teilweise Kinn & Nase)
  2. Linke, untere Gesichtshälfte
  3. Stirn
  4. Alles verblenden

Welche Farbe passt zu mir? So wählst du die richtige Foundation Makeup Beautyblog Loreal indaillible total cover foundation
Anschließend tupfe ich ein Translucent Powder mit einem Beauty Blender ein. Das vervielfacht die Haltbarkeit deiner Foundation und hält sie den ganzen Tag dort, wo sie sein soll.

L'Oréal Infaillible Total Cover Foundation

Zum Schluss noch ein paar Worte zu der Infaillible Total Cover Foundation von L'Oréal. Dieses Make-Up verspricht eine sehr starke Deckkraft und ein mattes Finish. Das ist also eine ideale Foundation für dich, wenn du Hautprobleme hast oder eine Foundation für Fotos suchst (auf Fotos darf man ein bisschen dicker auftragen).

Die Textur fühlt sich weich und samtig an. Wie du auf den Bildern siehst, ist dieses Make-Up relativ dickflüssig.

Auftragen lässt sich die Foundation am besten mit einem Pinsel oder Fingern. Mit einem Beauty Blender wird das Ergebnis schnell ungleichmäßig. Das Schwämmchen eignet sich besser für flüssigere Foundations.

Das Ergebnis ist wie versprochen hoch deckend und matt. Die Farbe wirkt jedoch trotzdem noch natürlich und nicht zugekleistert. Das hat mich wirklich überrascht. Auch nach einem ganzen Tag lässt sich das Ergebnis noch sehen. Die Haut bleibt matt und die Foundation schwimmt nicht davon. Ich habe normalerweise trockene Haut, die deswegen im Laufe des Tages leicht fettet, so dass sich die Foundation normalerweise nach einigen Stunden absetzt.

Daumen hoch – diese Foundation gefällt mir sehr gut.

Kennst du schon: Welche Concealerfarbe (grün, lila, orange) verwendet man wofür?

Welche Farbe passt zu mir? So wählst du die richtige Foundation Makeup Beautyblog Loreal indaillible total cover foundation

Welche Farbe passt zu mir? So wählst du die richtige Foundation Makeup Beautyblog Loreal indaillible total cover foundation

Welche Farbe passt zu mir? So wählst du die richtige Foundation Makeup Beautyblog Loreal indaillible total cover foundation

 

 [thrive_leads id='4305′]

2 Kommentare

  1. Ramona
    9. Februar 2017 / 13:05

    Ein toller Beitrag, liebe Julina! <3
    Ich habe auch immer Probleme damit, die richtige Farbe zu finden und so richtig erfolgreich war ich bis jetzt noch nicht. Irgendwie finde ich die passenden Foundations für meinen Hautton einfach nicht.
    Trotzdem denke ich, dass deine Tipps vielen Leserinnen sehr weiterhelfen können, um schöne Ergebnisse erzielen zu können.
    Schon lange warte ich darauf, dass es die Infallible-Foundation von L'Oreal auch hier zu kaufen gibt. In Amerika ist sie ja schon recht bekannt und beliebt. ;)
    Weißt du zufällig, ab wann es die in der Drogerie zu kaufen gibt?
    Die hört sich nämlich ziemlich nach meinem Beute-Schema an! Vielleicht ist das ja dann auch mein Weg zum Foundation-Glück!

    Liebe Grüße aus Bayreuth,
    Ramona

  2. 9. Februar 2017 / 18:44

    Ein sehr schöner ausführlicher Post. Ich kaufe meine Foundation am liebsten in der Drogerie und unterziehe sie vorher einem Test. Bis jetzt konnte ich mir die Produkte immer direkt auftragen lassen, raus gesehen und schauen, ob das Produkt auch tatsächlich was für mich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.